Runas Kulturleben

Das tägliche Leben , die Begegnungen und der Austausch miteinander sind das Herzstück unseres gemeinschaftlichen Lebens hier. Viel Spontanes sowie bewusste Mitverantwortung kreieren einen Lebensraum, wo sich unsere je individuellen Wege kreuzen und erweitern. Co-Living ist für alle hier Neuland; insofern wachsen wir an-und miteinander und gestalten und kreiieren unsere Lebenskultur fortlaufend :

verbindliche Aktivitäten:

  • "Thing" : Info-Organisations-Begegnungsabend , 14- täglich donnerstags mit Suppenznacht
  • Prozessbezogene Gesprächsabende  zu wesentlichen Gemeinschaftsthemen 1x /Quartal
  • Teilnahme an einzelnen Aufgabenkreisen sowie an den 4 Haus –und Gartenarbeitstagen im Jahr
  • Verantwortlichkeit für Einzelaufgaben je nach Fähigkeiten
  • gegenseitige Nachbarschaftshilfe
  • Stille-Meditation jeden Sonntagmorgen von 9:00- 10:00 Uhr

freie Möglichkeiten :

  • Spontane Feierabendtreffs im Läubli , Brätelaktionen oder gemeinsames Kochen und Essen
  • spontane Filmabende oder Themengespräche privat oder im Gemeinschaftsraum
  • regelmässige Yoga- und  Meditationsangebote
  • Jahreszeitenfeste gemeinsam mit dem Freundeskreis
  • Feste feiern, Vorträge oder Kino-Theater-Konzerte besuchen
  • Musizieren, Spaziergänge, Velo/Ausflüge, miteinander Schwimmen oder in die Sauna gehen, ..